Ohne einen Christbaum geht es zur Weihnachtszeit nicht. Mittlerweile gibt es aber sehr viele Angebote für künstliche Weihnachtsbäume. Was aber sind die Vorteile im Vergleich zu einem traditionellen echten Tannenbaum zur Weihnachtszeit?

In jeder Farbe erhältlich

Obwohl es sehr viele unterschiedliche Arten und Sorten von Tannenbäumen gibt, wie zum Beispiel die beliebte Nordmanntanne, sind die Variationen für künstliche Weihnachtsbäume noch viel umfassender. Diese gibt es nicht nur in unterschiedlichen Farben, sondern auch in diversen Größen und im gewünschten Stil.

Einen künstlichen Weihnachtsbaum kann man entweder als Ganzes im Set kaufen, so dass man diesen nur noch anstecken muss oder der künstliche Weihnachtsbaum wird extra von Hand dekoriert. In jedem Fall entsteht im Haus ein sehr stimmiges Bild.

Einfache Beleuchtung

Oft ist es gar nicht so einfach, einen Christbaum zu beleuchten. Manchmal ist die Situation bezüglich der Beleuchtung frustrierend und zeitaufwändig zugleich. Diese Art der Dekoration kann aber auch einfacher funktionieren. Die meisten künstlichen Weihnachtsbäume sind nämlich bereits mit einer Beleuchtung ausgestattet. Diese funktioniert und ist gleichmäßig verteilt. Die Weihnachtslichter sind aneinandergereiht und gut befestigt. Mit einer Fernbedienung ist es möglich, den künstlichen Weihnachtsbaum zu beleuchten oder auszuschalten. Es gibt auch unterschiedliche Farben bei der Beleuchtung.

Eine sichere Sache

Ein künstlicher Weihnachtsbaum ist nicht nur beständiger, sondern die Zweige fangen nicht an zu hängen, wenn der Baum austrocknet. Ganz anders reagiert ein echter Weihnachtsbaum nach wenigen Tagen. Beim echten Weihnachtsbaum kommt es oft vor, dass die Weihnachtskugeln herunterfallen, wenn die Äste zu hängen beginnen. Das ist bei einem künstlichen Weihnachtsbaum nicht der Fall. Dieser behält seine Form.

Ein echter Weihnachtsbaum kann ganz besonders dann eine Brandgefahr darstellen, wenn er ausgetrocknet ist. Automatisch entsteht durch die Lichter Wärme. Ein künstlicher Weihnachtsbaum hingegen bietet mehr Sicherheit.

Einfache Reinigung

Sehr häufig gehen echte Nadelbäume mit einem erhöhten Reinigungsaufwand einher. Sobald der echte Baum austrocknet verliert er seine Nadeln. Ein künstlicher Baum hingegen behält seine Nadeln und sein Aussehen jedes Jahr wieder. Auch die Lagerung ist relativ einfach. Die meisten künstlichen Weihnachtsbäume können platzsparend verstaut werden und glänzen jedes Jahr aufs Neue wieder mit einer hübschen Optik.