Planen Sie in der Weihnachtszeit mit der Familie hübsche Spiele zu spielen? Was gäbe schöneres, als eine gute gemeinsame Zeit zu verbringen? Die Weihnachtsspiele können für gute Stimmung sorgen. Außerdem fördern Sie das Miteinander in der ganzen Familie. Benötigen Sie Ideen für Weihnachtsspiele?

Gute Laune mit dem besten Weihnachtsspiel

Wenn etwas Bewegung gefällig ist, dürfen es Weihnachtsspiele sein. Haben Sie gewusst, dass das Spiel namens die „Reise nach Jerusalem“ ganz besonders gut für Stimmung sorgen kann? Die Regeln sind relativ einfach. Dazu benötigen Sie nur ein paar Stühle, die Sie im Kreis aufstellen. Es ist immer ein Stuhl weniger, als Teilnehmer anwesend sind. Es gibt immer einen, der in den sauren Apfel beißt und quasi die Musik einschaltet oder ausschaltet. Nun beginnt die Reise. Wer keinen Stuhl hat, sobald die Musik aus geht muss ausscheiden.

Eine weitere lustige Alternative als Weihnachtsspiel ist Weihnachtspantomime. Sie bilden zwei Gruppen. Abwechselnd wird immer versucht, einen Gegenstand darzustellen, bzw. zu erraten. Es dürfen natürlich ausschließlich weihnachtliche Figuren sein. Es funktioniert auch mit einer Weihnachtsgeschichte oder anderen weihnachtlichen Besonderheiten. Hier dürfen Sie der Kreativität freien Lauf lassen.

Konzentration ist gefragt

Möchten Sie die Konzentration bei einem Weihnachtsspiel fördern? Dann sorgen Sie für den optimalen Denksport. Sie dürfen das Gedächtnis trainieren und das passende Weihnachtsspiel organisieren. Sorgen Sie für ein Tuch, bzw. für einen Sack. Sie dürfen auch Dinge verstecken, wenn es zum Beispiel weihnachtliche Gegenstände sind. Tannenzweige, Nüsse, weihnachtlicher Schmuck und weitere sind mögliche Beispiele. Das Ziel ist es, den Gegenstand zu fühlen und den diesen dann auch zu erraten. Dasselbe gilt natürlich auch für Variationen mit malen oder schreiben, bzw. zeigen. Sie dürfen selbst das Weihnachtsspiel so kreieren, wie es Ihnen Spaß macht.

Ein kleines Theater für die Kinder

Haben Sie schon einmal Theater für die Kleinen gespielt? Das Weihnachtskasperltheater eignet sich ganz besonders als Weihnachtsspiel. Wenn kleine Kinder vor Ort sind, vergeht so die Zeit mit viel Spaß. Inszenieren Sie ein Theater und überlegen Sie sich ein paar Rollen. Natürlich dürfen die Prinzessin, sowie der Prinz oder der Weihnachtsmann oder das Christkind nicht fehlen. Auch ein Rentier darf dabei sein. Bei dieser Aufführung haben alle Beteiligten Spaß. Ein schöneres Weihnachtsspiel gibt es gar nicht. Über das spannende Schauspiel freuen sich nämlich die Kinder, sowie auch die Erwachsenen. Möchten Sie Kasperl spielen? Das können Sie bei diesen Weihnachtsspielen und dem Theater hervorragend umsetzen. Selbstverständlich dürfen Sie auch improvisieren, wenn Sie überhaupt keinen Plan haben. Ihren Ideen lassen Sie bei Ihren Weihnachtsspielen freien Lauf. Jeder Anwesende darf mitmachen, wie es gefällt.